Gemeinde Heusweiler-Holz


Gottesdienste

Sonntag 10.00 Uhr
Mittwoch 19.30 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

Alleestraße 33a, 66265 Heusweiler

Kontakt

Hans-Martin Morlok
Telefon: +49 6806 8690112
E-Mail: info@nak-heusweiler-holz.de

Die Gemeinde im Porträt

Einen kurzen Überblick über das Gemeindeleben finden Sie hier im Porträt. Wenn Sie uns "in echt" erleben wollen, dann sind Sie zu unseren Gottesdiensten mit der Feier des Heiligen Abendmahls am Sonntag um 10:00 Uhr oder am Mittwochabend um 19.30 Uhr herzlich eingeladen. Die Gottesdienste dauern etwa 45-75 Minuten und beinhalten, sonntags wie mittwochs, Predigt, Sündenfreisprache, Heiliges Abendmahl und Segensspendung.

Die Kirchengemeinde Heusweiler-Holz gehört zum Kirchenbezirk Saar-Pfalz. Insgesamt gibt es in den zur Landeskirche Westdeutschland gehörenden Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland sechs Apostelbereiche, die auf 41 Kirchenbezirke aufgeteilt sind und von sechs Aposteln und elf Bischöfen betreut werden.

Die Großgemeinde Heusweiler, im Herzen des Saarlandes gelegen, umfasst insgesamt sieben Ortsteile. Mit etwas mehr als viertausend Einwohnern ist der Ortsteil Holz - nach Heusweiler selbst - der einwohnerstärkste. Hier finden seit mehr als 85 Jahren Gottesdienste der Neuapostolischen Kirche statt. Ab dem Spätsommer des Jahres 1932 versammelten sich die Gläubigen zunächst in der Saarstraße 126. Im Jahr 1952 bezogen sie einen größeren Versammlungsraum in der Wahlschiederstraße 53.

Die Gemeinde wuchs weiter. Die Gemeindemitglieder zeichnete vorbildliche Opferbereitschaft aus. Dies führte dazu, dass auf einem von Gemeindemitgliedern gestifteten Grundstück in der Alleestraße 33a eine neue Kirche gebaut werden konnte. Am 13.November 1960 wurde sie durch Bezirksapostel Dauber eingeweiht.

Nachdem das Kirchengebäude stark renovierungsbedürftig geworden war, willigte der damalige Bezirksapostel Saur im Jahr 1994 in eine Sanierung der Bausubstanz ein. Der Parkplatz wurde auf seine heutige Größe erweitert und befestigt, das Kirchengebäude quasi entkernt und in seiner heutigen Form neu ausgebaut.

So ist bis heute die Alleestraße 33a die Adresse für die neuapostolischen Christen aus Holz und der näheren Umgebung. Da das Kirchengrundstück von der Alleestraße aus nicht direkt einzusehen ist, zeigt ein Hinweisschild direkt an der Einfahrt zum Kirchengrundstück dem Gottesdienstbesucher den Weg zu der schönen Kirche mitten im Grünen.

Quelle: Festschrift zur 75 Jahr-Feier der Gemeinde Heusweiler-Holz